WHO: Die Entwicklung der Influenza - informiert.co

GEDANKEN
Direkt zum Seiteninhalt

WHO: Die weltweite Entwicklung der Influenza in Zeiten von SARS-CoV-2 und COVID-19

Autor: Markus Hannig
Veröffentlichung: Dienstag, 26. Oktober 2020
Letzte Aktualisierung: 20. November 2020
Wie verhält es sich eigentlich mit den Grippe-Erkrankungen in Deutschland und auf der ganzen Welt in Zeiten, in denen alles von einem Virus, dem SARS-CoV-2 Virus dominiert wird. Einblick in die aktuelle Entwicklung der Influenza kann hier ein Tool geben, welches auf den offiziellen Seiten der WHO für alle frei zugänglich verfügbar ist. Ich habe dieses Tool getestet und komme zu folgenden Ergebnissen:

  • In Deutschland gibt es seit der 14. Kalenderwoche 2020 keine bekannte Influenza-Erkrankung mehr.
  • In Österreich gibt es seit der 13. Kalenderwoche 2020 keine bekannte Influenza-Erkrankung mehr.
  • In Frankreich gibt es seit der 14. Kalenderwoche 2020 keine bekannte Influenza-Erkrankung mehr.
  • In Italien gibt es seit der 11. Kalenderwoche 2020 keine bekannte Influenza-Erkrankung mehr.

Und hier findet man den Link zu dem Tool der WHO: https://apps.who.int/flumart/Default?ReportNo=7

Es wird spannend, ob irgendwann doch wieder Auftritte der Influenza in den oben genannten und auch in anderen Ländern in diese Grafiken wieder einfließen werden, oder ob es ab sofort keine Influenza sondern es nur noch SARS-CoV-2 gibt...


Zum Vergleich 2018-2019 in Deutschland:



2019-2020 in Deutschland:



2019-2020 in Österreich:




Ergänzung YouTube-Video von PI Politik Spezial vom 17. November 2020 zu genau diesem Thema:
PI Politik Spezial
Wenn Ihnen diese Seiten gefallen, dann würde ich mich über Ihre Empfehlung an Familienmitglieder, Freunde und Bekannte sehr freuen.

© 2020-2021, informiert.co by Markus Hannig
Zurück zum Seiteninhalt